Wie fotografiere ich mein Kind selbst - Tipp 3

Wie fotografiere ich mein Kind selbst - Outdoor lohnt sich!

 

Draußen ist es bedeckt - vielleicht ein bisschen ungemütlich. Frische Luft tut gut - denkt ihr euch. Werdet ihr euch trotzdem aufraffen?

 

Aus fotografischer Sicht entsteht bei bedecktem Wetter ideales Portraitlicht. Die Wolken erzeugen ein schönes und weiches Licht. Bei Sonne kann es oftmals sogar ratsam sein, extra in den Schatten zu gehen.

Des weiteren ist es draußen meist um ein vielfaches heller als drinnen. Dies kommt Fotos ebenfalls zu Gute: Zum einen können so kürzere Verschlusszeiten gewählt werden, so dass Bewegungsunschärfe weniger relevant ist und zum anderen sind die entstehenden Bilder weniger verrauscht.

 

Ich wünsche euch viel Spaß und Erfolg bei der Outdoor-Fotografie eurer Kleinen!