Mal-Tipp - Tapetenmalen

Mal-Tipp - Tapetenmalen

 

Ihr habt noch Tapetenreste von eurer Renovierung im Keller? Oder ihr sucht nach einer Alternative zum einfachen Blatt Papier? Oder euch stört, dass ihr nach dem Malen immer alle Farben vom Tisch abwischen müsst?

 

Bei letzterem Problem könntet ihr natürlich zu alten Zeitungen greifen.

 

Aber vielleicht möchtet ihr es auch ausprobieren: Tapete einfach verkehrt herum auf den Tisch legen und an den Tischrändern mit zum Beispiel Malerklebeband befestigen. So können die Kleinen eine große Fläche zum Malen nutzen. Diese Methode eignet sich auch gut für Familien mit mehreren Kindern, oder wenn ihr Besuch von anderen Kindern habt. Natürich können auch Sticker auf die Tapete geklebt werden, oder aber ihr benutzt Korken und Fingerfarbe und verziert die Tapete mit schönen Punkten. So könnt ihr euch mit euren Kleinen zusammen kreativ austoben ;-) Ich wünsche euch einen riesengroßen Spaß!