Tipp für Nachts - Tragbares Nachtlicht

Besonders zu Beginn werden die Nächte oft unterbrochen durch Stillen, Flasche füttern oder anderen Bedürfnissen oder Problemen der Kleinen. Da könnt ihr ganz schön müde werden ...

 

Mitten aus dem Tiefschlaf gerissen empfindet ihr vielleicht ein kleines nicht zu grelles Nachticht angenehm. Auch wäre es schön, wenn das Nachtlicht tragbar ist und die Helligkeit verstellt werden kann.

 

Aber auch später, wenn die Babys schon Kleinkinder sind, ist ein solches Licht angenehm. Manche Kinder möchten nicht komplett im dunkeln schlafen, da kann ein Nachtlicht schon helfen.

 

Am besten, ihr achtet beim Kauf eines Nachtlichts auch darauf, dass es von Kindern gut angefasst werden kann, sie sich die Finger am Licht nicht verbrennen können und eine lange Akkulaufzeit gegeben ist, so dass die Leuchte auch über Nacht brennen kann.

 

Link zu einem tragbaren Nachtlich mit 3 Leuchtstufen (*):

https://amzn.to/2RoFb4S

 

  (*) Bei diesem Link handelt sich um einen Amazon Affiliate-Link. Wenn ihr auf einen solchen Link klickt und über den betroffenen Link einkauft, bekomme ich eine Provision über das Amazon-Partnerprogramm. Der Preis ändert sich für euch nicht!