Fototipp - Der Blick in die Kamera

Manchmal wirkt ein Kinderbild intensiver, wenn das Kind direkt in die Kamera schaut. So wird der Betrachter direkt angesprochen, Emotionen werden geweckt.

 

Was ist nun aber, wenn euer Kind nicht in die Kamera gucken möchte, ihr euch aber eben ein solches Bild wünscht?

 

Bei kleinen Kindern hilft es, in diesem Fall eine Bezugsperson mit einzubeziehen (Mama, Papa, Oma, Opa). Stellt diese direkt (oder fast direkt) hinter euch, und lasst sie mit dem Kind sprechen, spaßen, ...

 

Falls ihr allein seid, könnt ihr auch in der Kamera den geeigneten Bildausschnitt wählen, aber euer Gesicht nicht hinter der Kamera verstecken und selbst das Kind unterhalten. Oder ihr könnt über die Verwendung eines Stativs nachdenken, so dass ihr freie Hände habt. Einfacher ist es aber auf jeden Fall, wenn ihr beim Shooting zu dritt seid ;-)

 

Viel Spaß beim Ausprobieren.