Fototipp - Gegenlicht

Gegenlichtaufnahmen können sehr stimmungsvoll sein. Ein weiterer Vorteil: Eure kleinen Mäuse müssen nicht in das grelle Licht gucken, blinzeln dadurch nicht, und das Licht liegt automatisch im Schatten. Trotz dieser Vorteile gibt es auch einige Dinge, die bei Gegenlichtaufnahmen problematisch sein können. Wenn beispielsweise eure Kleinen direkt vor dem Fenster stehen, kann dies zu harten Übergängen zwischen dem hellen Fenster und dem Gesicht führen. Eine mögliche Lösung hierbei ist, eure Kleinen zwar im Gegenlicht zu fotografieren, aber das Gesicht im Bild nicht direkt vor dem Fenster zu positionieren. Die großen Unterschiede in der Helligkeit im Bild können auch durch geeignete Nachverarbeitung reduziert oder gezielt beeinflusst werden. Eine Alternative ist auch der Einsatz eines Reflektors, der einen Teil des hellen Lichtes auf das Gesicht eurer Mäuse lenkt. Nun, ihr seht, es gibt viele Möglichkeiten. Ich wünsche euch viel Spaß beim Ausprobieren sowie viele stimmungsvolle Fotos im Gegenlicht.